Marcin Orliński

Master of Music

Orlinski - Kopie

Marcin Orliński wurde in Warschau, in 1994 geboren. Er begann Fagottunterricht im Alter von 13 bei Prof. Artur Kasperek. Auf der Jozef Elsner Musikschule und der Fryderyk Chopin Universität für Musik wurde er von diesem bis 2014 unterrichtet. In diesem Jahr hat Marcin an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Dag Jensen angefangen zu studieren.
Während seiner Entwicklung als Musiker Marcin nahm er an vielen Meisterkursen bei Musikern und Professoren teil: Tomasz Sosnowski, Marc Engelhardt, Jaroslav Kubita, Carlo Colombo, Sergio Azzolini, Giorgio Mandolesi, Marcus Weidmann. Er hat auch in vielen staatlichen und internationalen Wettbewerben als Solist oder als Mitglied eines Ensemble teilgenommen. Seine wichtigsten Leistungen sind: 3. Preis beim V J. Ciepłucha Internationalen Akademischen Wettbewerb für Oboe und Fagott Spieler in Łódź; 1. Preis (2 nicht vergeben) beim X Nationalen Holzbläser Kammermusik-Wettbewerb in Rohrtrio Spezialität, in Warschau; Auszeichnung in Fagott Spezialität beim VI Michal Spisak Internationalen Musikwettbewerb in Dąbrowa Górnicza; 1. Preis und die höchste Punktzahl beim XVI Concorso Internazionale per Giovani Strumentisti (Povoletto, Italien); 1. Preis beim 35. Internationalen Wettbewerb für junge Musiker in Szczecinek.
Marcin war Teilnehmer vieler Orchesterprojekte für junge Musiker in Polen und Deutschland: International Lutoslawski Youth Orchestra, Polish Youth Philrarmonic, International Regions Orchestra, Polnisch Orchestra Sinfonia Iuventus. Er wurde auch von einigen Stipendien ausgezeichnet: Jütting-Stiftung Stendal (November 2013); Nationales Zentrum für Kultur Stipendium (Februar 2013); eine Auszeichnung mit Franciszek Wybrańczyk Kunst Stipendium verbunden – Sinfonia Varsovia Fundation (Juni 2011); Das Ministerium für Kultur Stipendium (Oktober 2010 und 2012);

E-Mail: marcin.orlinski1@gmail.com