Zeynep Hediye Köylüoglu

Künstlerische Ausbildung

zeynep-koeylueoglu

  • Geboren 02.07.1986 in Ankara, Türkei.
  • 2002 Immatrikulation ins staatliche Konservatorium des Dokuz Eylül Universität, Izmir. Dort Studium bei Tolga Alpay.
  • In November 2004 spielte Sie Carl Maria von Weber: Andante & Rondo Ungarese mit dem Orchester des staatlichen Konservatoriums des Dokuz Eylül Universität, Izmir.
  • In Mai 2005 wurde Sie Preisträgerin beim Wettbewerb „Junge Talente“ des Is Sanat.
  • Seit dem Wintersemester 2006 studiert Zeynep Köylüoglu an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Prof. Dag Jensen.
  • 2007 Mitwirkung im Gustav-Mahler-Jugendorchester.
  • 2008 gewann sie beim Internationalen Hülsta-Wettbewerb in Münster den 1. Preis.
  • Seit 2009 ist sie Stipendiatin beim Herbert-von-Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker.
  • Seit 2009 Mitwirkung im Orchestra Mozart unter der Leitung von Claudio Abbado
  • 2009 Sie gewinnt beim Internationalen Wettbewerb „Prager Frühling“ den 3. Preis, sowie einen Sonderpreis für die beste Aufführung des neuen Werks für den Wettbewerb komponiert.
  • 2009 wird sie Stipendiatin beim Festival „Spannungen“ in Heimbach.
  • Seit der Spielzeit 2010/11 Fagottistin der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken